Schlau mit Informationsseiten für Kinder

Das Internet steckt voller interessanter Seiten und bietet spannende Einblicke in fremde Welten und unterhaltsam aufbereitetes Wissen. Am besten lassen Eltern ihre Kinder auf Seiten surfen, die pädagogisch geprüft und für verschiedene Altersstufen empfohlen sind.

Ein Mädchen lacht mit geschlossenen Augen in die Kamera
Myung Won Seo/Unsplash

Politikseiten

Was und warum ein Politiker entscheidet oder wie die Arbeit in einem Ministerium aussieht – politische Prozesse betreffen und interessieren schon Kinder. Damit auch die Jüngsten sich ein Bild davon machen können, gibt es spezielle Seiten für Kinder, die sich genau mit diesem Thema befassen und in leicht verständlicher Sprache Antworten präsentieren.

Hanisauland.de: Politik kinderleicht

Erklärungen rund um Politik, aktuell und verständlich, bietet hanisauland.de. Kinder können ihre Fragen auch direkt an die Redaktion stellen. Die Seite ist ein Projekt der Bundeszentrale für politische Bildung. Alle Texte sind außerdem auf Englisch verfügbar.

Hanisauland ist geeignet für Kinder ab 6 Jahren.

Hier geht's zur Website.

Kinder-ministerium.de: Die Chefetage

Was macht das Familienministerium? Welche Rechte haben Kinder? Diese und viele weitere Infos finden Kinder beim Kinder-Ministerium. Im Gästebuch können die kleinen Besucher und Besucherinnen auch selbst Verbesserungsvorschläge einreichen.

Das Kinder Ministerium ist für Kinder ab 6 Jahren geeignet.

Hier geht's zur Website.

Kinder.diplo.de: Politikreise durch die Welt

Was macht eigentlich das Auswärtige Amt? Auch hierfür gibt es eine eigene Seite für die Jüngsten: kinder.diplo.de. Kinder begeben sich auf die Spuren von Diplomaten und Diplomatinnen, sie  finden dort Infos zu verschiedenen Themen wie Sport, Umweltschutz, Frieden oder Europa. Außerdem gibt es viele spannende Videos und Linktipps.

Kinder Diplo ist für Kinder ab 10 Jahren geeignet.

Hier geht's zur Website.

Kindersache.de: Eine gute Sache!

Kinder haben Rechte. Und genau über diese werden Kinder auf kindersache.de informiert. Die Website ist ein Angebot des Deutschen Kinderhilfswerkes e.V. und bietet Mitmachangebote, Kindernachrichten, Informationen zum Thema Kinderrechte und Partizipation von Kindern. Ein betreuter Chat lädt Kinder ab 8 Jahren zum Mitmachen ein. 

Kindersache richtet sich an Kinder ab 8 Jahren.

Hier geht's zur Website.

Kuppelkucker.de: Politikern über die Schulter gucken

Kuppelkucker ist das Internetangebot des Deutschen Bundestages für Kinder. Kinder finden hier Infos und Abenteuer zum Bundestag, dem Bundesrat und dem Kinderministerium.

Kuppelkucker richtet sich an Kinder zwischen 5 und 11 Jahren.

Hier geht's zur Website.

BMU-Kids: Naturschutz für Kinder

Auch das Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit bietet eine Kinderseite, die Themen wie Recycling, Wohnungsbau und Biologische Vielfalt verständlich und interaktiv erklärt.

Hier geht's zur Website.

Nachrichtenseiten

Wichtig ist, dass die Informationen verständlich aufbereitet und auf die Bedürfnisse und Aufnahmefähigkeit der Kinder abgestimmt sind. Daher eignen sich hier Nachrichten, die Ereignisse kindgerecht erklären und auf schockierende Bilder verzichten. Bekommt das Kind Bilder von Krieg und Katastrophen mit, können Eltern dabei helfen, diese zu erklären und einzuordnen. SCHAU HIN! und Klick-Tipps haben daher für eine Auswahl geeigneter Nachrichtenseiten für Kinder zusammengestellt:

Wissensseiten

Was sind eigentlich Menschenrechte? Wie lebt es sich in einer Raumstation? Was macht man gegen Krieg? Welche Tiere leben im Regenwald? Kinder haben eine Frage auf jede Antwort. Wie gut, dass es im Web Seiten gibt, die ihren Wissensdurst stillen können – für´s erste.

Der SCHAU HIN!-
Adventskalender

Jeden Tag eine spannende Frage
und viele tolle Gewinne!

Mitmachen