1. Home
  2. Informieren
  3. Medien
  4. Schauen
  5. Rico, Oskar und die Tieferschatten

Rico, Oskar und die Tieferschatten

Jetzt im Kino: Fröhlich-bunter Kinder-Krimi mit zwei ungewöhnlichen Helden und berühmter Buchvorlage, empfohlen ab 8 Jahren.

Verleih: Fox

Rico und Oskar haben gerade erst Freundschaft geschlossen, als Oskar in die Fänge des gefürchteten Kindesentführers "Mister 2000" gerät. Jetzt muss Rico sich als "echter" Freund bewähren und Oskar retten. Das ist nicht so einfach für einen, der rechts und links und West und Ost nicht gut auseinanderhalten kann. Rico ist nämlich "tiefbegabt".

Ein bunter, quirliger Film voller ulkiger Figuren, mit viel Witz und einer schönen Freundschaftsgeschichte. Wer die Buchvorlage von Andreas Steinhöfel kennt, hat sich Ricos äußere Welt vielleicht etwas weniger schrill und knallig vorgestellt. Umso gelungener haben die Filmemacher Ricos innere Welt in Bilder umgesetzt: Seine eigenen Beschreibungen von Fremdwörtern zum Beispiel werden in Form schräger kleiner Animationsfilme präsentiert. Tolle Schauspieler, Tempo, eine Portion Spannung und der Titelsong von "Jonathan Express" machen diesen Film zu einem großen Spaß. Mehr Informationen zum Film auf www.kinderfilmwelt.de

FSK-Freigabe: ab 0 Jahren
Altersempfehlung: ab 8 Jahren
Regie: Neele Leana Vollmar
Produktionsland und -jahr: Deutschland 2014
Kino-Start: 10.07.2014
Verleih: Fox
Laufzeit: 96 Min

Empfohlen von: Kinderfilmwelt - Das Filmportal für Kinder
Das Portal des Kinder- und Jugendfilmzentrums in Deutschland (KJF) bietet jungen Filmfans Kritiken und Altersempfehlungen zu aktuellen Kinderfilmen. Veranstaltungs- und Hintergrundinfos sowie medienpädagogische Orientierung für Eltern ergänzen das Angebot.

Teilen