1. Home
  2. News
  3. Am 24. November startet die elfte ARD-Kinderradionacht
Vermischtes

Am 24. November startet die elfte ARD-Kinderradionacht

Am Freitag, dem 24. November, um 20:05 Uhr ist es soweit: Dann startet die ARD-Kinderradionacht mit fünf Stunden Live-Programm für junge Hörerinnen und Hörer. Neun Radiosender übertragen gleichzeitig Hörspiele und Lesungen, Reportagen, Rätsel, Musik und Comedy unter dem Motto "Funkeln im Dunkeln".

Kinderradionacht 2017 Logo | Bildquelle: WDR/ARD
© WDR/ARD/Horst Klein

Das gibt es nur einmal im Jahr: die ARD-Kinderradionacht mit fünf Stunden Live-Programm für junge Hörerinnen und Hörer. Am Freitag (24. November, ab 20.05 Uhr) ist es so weit. Da dürfen Kinder wieder extra lange aufbleiben und das besondere Programm erleben. Radiomacher in ganz Deutschland arbeiten dafür zusammen. Sie tauchen gemeinsam mit den jungen Radiohörerinnen und -hörern ab zu einer großen Schatzsuche.

„Funkeln im Dunkeln“ – so das Motto – wird es in Hörspielen, Lesungen, Reportagen, Rätseln, Musik und Comedy. Neun Radiokanäle übertragen die ARD Kinderradionacht, darunter Bayern 2, bremen vier, hr2-kultur, MDR kultur, NDR Info, radioBERLIN 88,8, SR 1, SWR 2, WDR 5 und das Digitalradio KiRaKa.

Die Vorbereitungen für die elfte ARD-Kinderradionacht laufen auch in über 750 Schulen, Kindergärten und Bibliotheken. Überall dort treffen sich Kinder, um bei selbstorganisierten Wachbleibe-Partys das Fünf-Stunden-Programm im Radio zu erleben – bis nach Mitternacht. Wer noch kreative Ideen für die eigene Wachbleibe-Party sucht, kann fündig werden im großen Mitmachheft zum Download unter www.kinderradionacht.de.

Das vollständige Programm der ARD-Radionacht für Kinder ist unter www.kinderradionacht.de zu finden. Unterstützt wird die ARD-Kinderradionacht 2017 von der Stiftung Zuhören.

Veröffentlicht am