1. Home
  2. News
  3. Das Highlight der YouTube-Fans: Die VideoDays in Köln

Das Highlight der YouTube-Fans: Die VideoDays in Köln

Für YouTube-Fans ist es das Highlight des Jahres: Parallel zur gamescom startet morgen auch das Treffen der Fans mit Ihren YouTube-Stars.

© VideoDays
© VideoDays

Was für Gamer die gamescom, sind für YouTube-Aktive die VideoDays. Worum es bei diesem Großevent geht, haben wir für Sie kurz zusammengefasst. 

Worum geht's?

Die VideoDays sind Europas größtes YouTuber-Treffen. Bereits zum sechsten Mal versammeln sich in Köln die erfolgreichsten und beliebtesten Stars der YouTube-Szene – diesmal in der Lanxess-Arena. Fans haben die Möglichkeit, ihre Idole auf der Bühne live zu sehen, Selfies zu schießen und mit anderen Fans in Kontakt zu treten.

Seit wann gibt es die Videodays?

Im Jahr 2010 trafen sich die ersten YouTuber spontan auf der gamescom in Köln, um ihre YouTube-Stars zu feiern. In dem Jahr waren es noch 400 Menschen, nur ein Jahr später waren es bereits 2.000 YouTube-Aktive. Seitdem wuchs die Teilnehmeranzahl der VideoDays stetig an. Mittlerweile ist es eine eigene Veranstaltung, die dieses Jahr um die 15.000 Besucher erwartet. Am 2. Oktober starten die VideoDays sogar in die zweite Runde - und zwar in Berlin. 

Wer ist dabei?

Mit dabei: Der YouTube-Star ApeCrime, die 16-jährigen Zwillinge Roman und Heiko, auch bekannt auf ihrem Comedy-Kanal als "Die Lochis", "The Voice Kids"-Teilnehmer Mike Singer sowie die Musical.ly-Zwillinge Lisa und Lena.

Was ist neu?

Neu in diesem Jahr ist der VideoVisionSongContest, der den vielen unentdeckten Talenten im Netz eine Bühne liefert. Hier gehen die Veranstalter auf die Suche nach Gesangstalenten im Web und auch bisher unbekannte YouTuber bekommen die Chance, sich dem Publikum zu präsentieren.

Gibt es Kritik?

Die letzten VideoDays wurden wegen hoher Eintrittspreise und langen Warteschlangen kritisiert. Dieses Jahr soll der Ablauf wesentlich verbessert worden sein. Ein bitterer Beigeschmack bleibt: Denn die VideoDays finanzieren sich durch Ticketverkauf und Sponsoring. Ein Ticket kostet ganze 31,95 Euro, eine Menge Geld für die Zielgruppe der 13- bis 14-Jährigen. 

Ein kleiner Tipp: Für diejenigen, die nicht vor Ort sein können, bietet RTL II You mit seinem Livestream das passende Angebot.

Veröffentlicht am