1. Home
  2. News
  3. Herbstferien-Special: Hingehört – bei kinderfreundlichen Angeboten
Vermischtes

Herbstferien-Special: Hingehört – bei kinderfreundlichen Angeboten

Die tägliche Fernsehzeit schon ausgenutzt, gerade keine Lust auf Bücher oder Toben – und auch sonst keine Ideen? Wenn Kinder in den Ferien nichts mit sich anzufangen wissen, können Hörbücher eine schöne Beschäftigung sein. Aktuell erleben auch Podcasts wieder einen Boom. In dem Segment gibt es durchaus auch einige kinderfreundliche Angebote. Der Medienratgeber „SCHAU HIN! Was dein Kind mit Medien macht.“ hat Tipps, wie Eltern diese finden.

© Pixabay

Hörspiele sind bereits bei Kindern im Kindergarten- und Vorschulalter sehr beliebt. „In diesem Alter sollte man sie jedoch nicht alleine und unbegleitet ins Internet lassen“, sagt Helga Kleinen, Projektleiterin von AUDITORIX, einer Seite, die Kindern ermöglicht, spielerisch den Hörsinn zu entdecken. „Hier ist es nötig, dass die Eltern gezielt qualitätsvolle Angebote auswählen.“ Die Anzahl an Streaming-Diensten im Netz nimmt beständig zu. Im Gegensatz zum Herunterladen wird beim Streaming keine Kopie gespeichert, sondern das Medienangebot gleichzeitig übertragen und wiedergegeben. Eltern finden im Netz auch Streaming-Seiten mit Hörspielen für Kinder. Bei unbekannten Anbietern sollte man sich die Hörspiele allerdings vorab und komplett anhören. Auch bei YouTube findet man eine große Auswahl an Hörspielen und Hörbuch-Klassikern. Aber auch hier gilt: „Jüngere Kinder sollte man auf YouTube nicht alleine lassen, sondern immer begleiten, denn hier können sie schnell auf jugendgefährdende Inhalte gelangen.“

Will man im Netz auf eine gute Qualität bei Kinderhörspielen achten, kann man nichts falsch machen, wenn man das umfangreiche Hörspiel-Angebot der öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten nutzt. „Grundschulkinder kann man mit den tollen Kinderinternetradio-Angeboten vertraut machen“, sagt Kleinen. „Denn neben qualitätsvollen Hörspielen bieten die öffentlich-rechtlichen Sendeanstalten auch eine kindgerechte Musik-Auswahl, Reportagen und Radiobeiträge zu beliebten und wichtigen Alltagsthemen, die Kinder interessieren.“ Nachrichten, die extra für sie gemacht werden, erklären ihnen altersgerecht und leicht verständlich die Welt.

Interessant ist auch das breite Angebot an Podcasts. Eine kinderfreundliche Auswahl findet sich zum Beispiel auf den Seiten von SWR, BR oder WDR.

Weitere Informationen zum Thema Hören gibt es auch in diesem Interview mit Helga Kleinen von AUDITORIX.

Veröffentlicht am