1. Home
  2. News
  3. Kinderseiten ganz groß
Surfen

Kinderseiten ganz groß

„Das Internet für Kinder entdecken!“ – unter diesem Motto findet am 21. Oktober 2015 zum ersten Mal der Tag der Kinderseiten statt.

© Markus Bormann / Fotolia

In Deutschland gibt es eine große Anzahl guter Webseiten für Kinder. Vielen Kindern, Eltern, Pädagogen und Lehrkräften sind diese Kinderseiten jedoch noch viel zu wenig bekannt. Um dies zu ändern, erklärt die Arbeitsgemeinschaft vernetzter Kinderseiten "Seitenstark" den 21. Oktober zum "Tag der Kinderseiten".

Zu diesem Anlass sind Eltern und Schulen eingeladen, die bunte „Kinderseitenlandschaft“ zu entdecken. Für Seitenbetreiber bietet der Tag eine gute Gelegenheit, auf ihre kindgerechten Internetangebote aufmerksam zu machen und sich untereinander zu vernetzen.

Mehr zum Thema:

Kinderseiten bieten guten und sicheren Start ins Internet

Wie Erwachsene auch, möchten Kinder sich online informieren, spielen und kommunizieren. Genau das können Mädchen und Jungen auf Kinderseiten tun. In der Fotocommunity, im Kindervideoportal, in der Radiowerkstatt oder der Onlinezeitung, im sicheren Chat oder als Kinderreporter. Wichtig sind altersgerechte Kinderseiten, die verständlich, anschaulich, spielerisch und interaktiv sind sowie einen geschützten Rahmen bieten. Sie sind eine gute Startrampe in die Welt des Internets.

Auf der Aktionseite können Kinder mehr zu Kinderseiten erfahren, in einem Entdecker-Quiz ihr Wissen testen und bis zum 31. Oktober Fragen über bestimmte Seiten oder das Internet im Allgemeinen stellen. Als Preise winken Buchpakete. Experten beantworten die Fragen, die besten werden in einem Buch veröffentlicht.

Veröffentlicht am