1. Home
  2. News
  3. "WhatsApp Web" nun auch fürs iphone

"WhatsApp Web" nun auch fürs iphone

Die beliebte Messenger-App kann man nun auch über den PC bedienen. Dabei gibt es aber noch einige Einschränkungen.

Die Web-Version von WhatsApp gibt es nun auch für iOS-Nutzer. Derzeit wird auch nur ein Browser unterstützt: Google Chrome. Wer WhatsApp vom Desktop aus nutzen will, muss zunächst in Google Chrome die Seite https://web.whatsapp.com aufrufen. Es öffnet sich eine Seite mit einem QR-Code - dieser muss mit dem Smartphone gescannt werden. Auf diese Weise verbinde man WhatsApp auf dem Telefon mit dem WhatsApp Web-Client.

Die Nachrichten laufen weiter auf dem Smartphone ein. Chats und Nachrichten werden nur vom Handy auf den PC gespiegelt. Der neue Dienst funktioniert also nur, wenn das Handy mit dem Internet verbunden ist.

Unklar ist allerdings, welche möglichen Sicherheitsrisiken die Verbindung einer Web-Version von WhatsApp mit dem eigenen Smartphone mit sich bringt. Es ist daher ratsam, noch zu warten, bis mögliche Sicherheitslücken behoben sind, die häufig nach dem Launch eines neuen Dienstes auftreten können.

WhatsApp erst ab 16 Jahren

Aufgrund des mangelnden Daten- und Jugendschutzes ist sowieso genau zu überlegen, ob und wie man WhatsApp nutzt. Am besten sprechen Eltern mit ihren Kindern und Jugendlichen darüber vor einer Installation. Der Dienst ist ohnehin laut den eigenen AGBs erst für Nutzer ab 16 Jahren erlaubt.

Hier finden Sie weitere Hinweise zu WhatsApp.

Veröffentlicht am