1. Home
  2. News
  3. ZDF-Themenschwerpunkt „Sicherheit im Netz“
Vermischtes

ZDF-Themenschwerpunkt „Sicherheit im Netz“

Zum Safer Internet Day startet das ZDF das Videoblog "App-on" und bietet einen TV-Themenschwerpunkt in den Sendungen „pur+“, „logo!“ und „Löwenzahn“.

blog.tivi.de/appundon
blog.tivi.de/appundon

Das Netz vereinfacht unser Leben, bringt aber gerade auch für Kinder Risiken mit sich, wie etwa Cybermobbing oder Cybergrooming. Zum Safer Internet Day am 7. Februar setzt das ZDF Kinder- und Jugendprogramm einen Themenschwerpunkt "Sicherheit im Netz", damit sich Kinder und Jugendliche im TV und online über die Möglichkeiten und Risiken des Internets und der sozialen Medien informieren.

TV-Schwerpunkt

Gleich mehrere Kinderprogramme berichten über Internetphänomene, ihre Probleme und wie sich Eltern und Kinder gegen Gefahren im Netz zur Wehr setzen können.

  • So zeigt die Sendung „pur+“ „Das Geheimnis der Youtuber“: Moderator Eric Mayer trifft aktuelle Internetstars und blickt hinter die Kulissen von Ruhm und Erfolg.
    Samstag, 4. Februar, um 6.25 Uhr im ZDF bzw. Sonntag, 5. Februar, 19.25 Uhr bei KiKA 
  • In der „Löwenzahn“-Folge „Internet – Die Jagd im Netz“ taucht Fritz Fuchs mit seinem Patensohn Mattis in das Social Web ein.
    Sonntag, 5. Februar, 8.10 Uhr im ZDF bzw. 11.05 Uhr bei KiKA
  • Die Kindernachrichtensendung „logo!“ gibt außerdem Tipps zum Schutz gegen Cybermobbing und zeigt das Porträt einer jungen Frau, die Cybermobbing überwunden hat.
    Montag, 6. Februar, 19.50 Uhr bei KiKA und Dienstag, 7. Februar, 19.50 Uhr bei KiKA

Video-Blog "App-on" mit Kurzfilmen, Quiz und Chat

ZDF und KIKA begleiten das TV-Angebot auch durch den Video-Blog „App+on“. Im Fokus der zehn kurzen Video-Episoden steht Emil, der mit seinen Freunden den richtigen Umgang mit Apps und sozialen Netzwerken vermittelt. Im Blog werden die Kurzfilme mit einem Begleittext versehen, in dem die wichtigsten Fakten und Tipps noch einmal nachgelesen werden können. In einem Quiz können die jungen Nutzer mit zehn Fragen ihr Wissen überprüfen, sich über eine Kommentarfunktion austauschen und mit ihren Fragen an die Blogger von „App+on“ wenden. Zudem gibt es am 7. Februar von 19 bis 20 Uhr einen Live-Chat.

Alle Sendungen und Videos stehen auch in der ZDFtivi-Mediathek und der ZDFtivi-App zur Verfügung.

Wie sich Eltern über technischen Schutz im Netz informieren und gerade Surfanfänger aktiv beim Surfen begleiten können, können Sie in unseren 5 Tipps nachlesen.

Veröffentlicht am