1. Home
  2. News
  3. Zwei neue spannende Leseabenteuer der „Bloggerbande“
Vermischtes

Zwei neue spannende Leseabenteuer der „Bloggerbande“

Damit Kinder Medien kompetent nutzen, müssen sie lesen können - digital wie analog. Dazu bietet die "Bloggerbande" zwei neue spannende Geschichten online sowie als Buch. Wir verlosen 10 Exemplare.

© Blogger Bande / Helmut Lingen Verlag GmbH
© Blogger Bande / Helmut Lingen Verlag GmbH

Gedruckte und digitale Medien schließen sich nicht gegenseitig aus, im Gegenteil: Sie können sich sinnvoll ergänzen und bieten wertvolle Möglichkeiten, neue Blickwinkel auf das Thema Lesen zu eröffnen. Diese Kombination von Buch und Internet bietet die "Die Bloggerbande" Kindern von sieben bis 12 Jahren. Dabei erleben sie nicht nur spannende Abenteuer, sondern erfahren auch, wie sie im Netz sicher unterwegs sind.

Geschichten off- und online

Die Geschichten erzählen von Antonia, Finn, Tarik und Celina, die als Detektiv-Team auf Spurensuche gehen und spannende Fälle in ihrer Heimatstadt Burghausen lösen. Nun gibt es zwei neue Bücher, die mit Unterstützung von der Stiftung Lesen und fragFINN bei ALDI SÜD zu kaufen sind: „Die Bloggerbande und das Spukschloss“ und „Die Bloggerbande und die Juwelenjagd“.

Zudem gibt es auch einen Internetblog: Gedruckte und digitale Welt sind über QR-Codes im Buch verknüpft, die die Geschichten online weitererzählen. Kinder können diese auch (mit)schreiben, indem sie in einem geschützten Surfraum Blogbeiträge kommentieren oder Fragen stellen, mit der Bloggerbande in Kontakt treten und selbst ein Teil davon werden.

Digitale Welt als Detektivspiel

Die Bloggerbande nutzt die digitalen Medien nicht nur, sondern reflektiert sie auch. Bücher und Blog greifen das Thema Internet mit seinen Chancen und Risiken auf und vermitteln einen bewussten Umgang damit. Die vier Helden geben in ihren Geschichten auch Hinweise auf Fragen wie: Was ist überhaupt ein Blog? Wie verhalte ich mich online? Was ist ein Pseudonym und warum ist es wichtig? Wieso gehören Fotos nicht ins Netz? Neben Anleitungen für Mangazeichnungen, Styling-Tipps oder Plätzchen-Rezepten gibt es Angebote wie „Sicherheit im Netz“, „Suchmaschinen“ oder den „Surf-Führerschein“. Vernetzt ist die-bloggerbande.de mit der Kindersuchmaschine fragFINN und von dieser als sichere Kinderseite ausgewiesen.

Unter folgenden Link ist das Ankündigungsvideo der zwei neuen Abenteuergeschichten auf Youtube zu finden.

Verlosung: Wie heißt die Heimatstadt der Bloggerbande? Schreiben Sie uns an service(at)schau-hin.info bis 29. Juni und gewinnen Sie eine von zehn Ausgaben.

Veröffentlicht am