Kristin Langer ist der SCHAU HIN!-Mediencoach

Kristin Langer ist Mediencoach bei SCHAU HIN!. Die diplomierte Medienpädagogin und Mutter einer Tochter hat langjährige Erfahrungen im Bereich der Elternmedienarbeit: Als freie Dozentin arbeitet sie in der Erwachsenen- und Lehrerfortbildung, ist Referentin für die Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (Projekte Eltern und Medien, Internet-ABC, Auditorix und andere). Aus der fachlichen Arbeit für das Projekt Medienscouts – NRW sowie für das Deutsche Kinder- und Jugendfilmzentrum resultieren aktuelle Erfahrungen zur Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen.

"Medien in der Familie verstehe ich als Herausforderung. Immer wieder neu muss ich mir zu den wechselnden Angeboten meine Meinung bilden und meinen Standpunkt vertreten. Schließlich sind wir Eltern die Wegbereiter für einen bewussten und verantwortungsvollen Medienumgang. Gut begleitet können unsere Kinder so 'ihre' Medienwelten mit Spaß entdecken und genießen, ohne sich völlig darin zu verlieren. Außerdem: Medien sorgen für jede Menge Gesprächsstoff zwischen Kindern und Erwachsenen. Das zahlt sich aus, wenn sich unsere Kinder zu kompetenten Mediennutzern entwickeln sollen."

Wichtigste Stationen auf einen Blick:

Autorin und Filmrealisatorin für Schulen ans Netz e. V., Internetportale „beroobi“ und „Mixopolis“ (Interaktive Internetplattformen für Jugendliche und Multiplikatoren) sowie die Bundeszentrale für Politische Bildung (Filmreihe APROPOS) und die Landesanstalt für Medien NRW (Medienscouts-NRW), Autorin/Redakteurin für die Internetportale kinderfilmwelt.de und top-videonews.de des Deutschen Kinder- und Jugendfilmzentrums.

Frau Langer steht als Interviewpartnerin zur Verfügung sowie als Expertin für Ratgebersendungen mit Zuschauerfragen. Sie können Kristin Langer über das SCHAU HIN! Projektbüro erreichen:

Projektbüro SCHAU HIN!
Ansprechpartner: Thomas Beck
Tel.: 030 - 526 852 132
E-Mail: presse(at)schau-hin.info