Android-Kindersicherung: Installation von Apps einschränken

Vorheriges Bild 2 von 4 Nächstes Bild

Android-Kindersicherung: Installation von Apps einschränken

  • Öffnen Sie Google Play. Über die Menü-Taste Ihres Geräts gelangen Sie zu den Programmeinstellungen.
  • Klicken Sie den Menüpunkt „PIN festlegen oder ändern“ an, damit Sie einen Code für die Installation von neuen Apps einstellen können.
  • Wählen Sie hierbei einen Code aus, der für Ihr Kind nicht zu knacken ist. Daher sollten Sie auf bekannte Codes wie Geburtsdaten oder typische Zahlenkombinationen (wie 1111, 1234, 4321 etc.) verzichten. Ab jetzt können Sie z.B. festlegen, dass Ihr Kind nur noch in Ihrem Beisein neue Apps installieren darf.