Die Preisträger der goldenen Spatzen 2017

1 von 9 Nächstes Bild

Die Preisträger der goldenen Spatzen 2017

Amelie rennt

 

Der Film Amelie rennt bekam den goldenen Spatzen in der Kategorie bester Kino-/Fernsehfilm.

Außerdem bekam der Regisseur von Amelie rennt Tobias Wiemann eine Auszeichnung als Regisseur zum besten Kino-/Fernsehfilm. Eine weitere Auszeichnung bekamen die Autorin Natja Brunckhorst und Co-Autorin Jytte-Merle Böhrnsen für das beste Drehbuch vom MDR Rundfunkrat verliehen. 

Amelie ist 13 Jahre und eine echte Berliner Großstadtgöre. Amelie lässt sich nichts sagen, vor allem nicht von ihren Eltern. Nach einem lebensbedrohlichen Asthmaanfall bringen ihre Eltern sie in eine Spezialklinik in Südtirol. Doch statt sich helfen zu lassen, reißt Amelie aus. Auf ihrem Weg trifft sie Bart, der ihr als ungebetener Begleiter das Leben rettet. Gemeinsam machen sie aich auf eine abenteuerliche Reise.