ELTERNTALK

ELTERNTALK ist ein Projekt in Bayern, bei dem sich Eltern im privaten Rahmen zu einem Erfahrungsaustausch über Erziehungsfragen in der Familie treffen.

ELTERNTALK

Was ist das Ziel von ELTERNTALK?

Ziel von ELTERNTALK ist, die Erziehungskompetenz von Eltern durch Eltern zu stärken, damit sie den Anforderungen in der Erziehung von Kindern und Jugendlichen besser begegnen können.

Was bietet ELTERNTALK?

ELTERNTALK bietet Eltern und Erziehenden:

  • Gesprächsrunden, in denen sich 4-6 Eltern im privaten Rahmen über Erziehungsfragen austauschen. Die Gespräche werden von Müttern oder Vätern, die auf Ihre Aufgabe als Moderatorin/ Moderator vorbereitet sind, begleitet und können in Deutsch, Türkisch, Russisch oder anderen Sprachen stattfinden. Thematische Schwerpunkte zur Medienerziehung liegen in den Bereichen Computer- und Konsolenspiele, Fernsehen, Handy und Internet. Für jedes der Gesprächsthemen gibt es begleitend ein spezielles Kartenset aus elterntalkspezifischen Bildkarten und Begleittexten.
  • Eine Übersicht mit regionalen Ansprechpartnern für ELTERNTALKS in Bayern.
  • Einen passwortgeschützten Intern-Bereich für Teilnehmer am ELTERNTALK.
  • Eine Publikationsdatenbank, u. a. mit einer Informationsbroschüre über das Angebot ELTERNTALK zum kostenlosen Herunterladen.
  • Eine Linkliste mit weiteren Ansprechpartnern, Stiftungen, Verbänden und Initiativen in den Rubriken Jugendschutz und Prävention, Medienpädagogische Institutionen, Institutionen des Jugendmedienschutzes und zu Erziehungsfragen.

Wer steckt hinter ELTERNTALK?

ELTERNTALK ist ein Projekt in Bayern. Es wird getragen von der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V., einem Zusammenschluss von Verbänden und Institutionen aus dem Bereich der Kinder- und Jugendhilfe.

Wo finde ich ELTERNTALK?

Im Internet unter www.elterntalk.net
Per E-Mail an infoaj-bayernde
Telefonisch unter 089 12157316