Familien-Wegweiser

Der Familien-Wegweiser ist ein umfangreiches Serviceportal im Internet, das neben Informationen zu Familienleistungen, Förderungen und Beratungsangeboten auch Hinweise zur Erziehung von Kindern jedes Alters bereit hält.

Familien-Wegweiser

Was ist das Ziel des Familien-Wegweisers?

Der Familien-Wegweiser möchte eine Anlaufstelle für Eltern sein, die bei der Erziehung von Kindern Orientierung suchen, fachliche Tipps und Hinweise benötigen oder sich einfach rund um das Thema Erziehung informieren möchten.

Was bietet der Familien-Wegweiser?

Der Familien-Wegweiser bietet Eltern und Erziehenden:

  • Ein Stichwortverzeichnis mit allen Themen rund um das Elternwerden und Elternsein – von A wie Adoption bis Z wie Zweisprachige Erziehung.
  • Eine Service-Rubrik mit einem Überblick zu finanziellen Leistungen für Eltern und Familien, Antworten auf die häufigsten Fragen, Onlinerechner, um die eigenen Leistungsansprüche nachzurechnen, wichtige Formulare zum Download, eine Übersicht von Telefonnummern von Bundesministerien, Behörden und Beratungsstellen sowie eine umfangreiche Linksammlung
  • Den Kompass Erziehung mit vielen redaktionellen Beiträgen rund um die Erziehung.
  • Eine Übersicht regionaler Angebote in den einzelnen Bundesländern und Kommunen, wie z.B. Elterngeld oder Möglichkeiten der Kinderbetreuung. Über die Postleitzahlensuche können entsprechende Ansprechpartner vor Ort recherchiert werden. Antragsformulare stehen zum Download bereit.

Wer steckt hinter dem Familien-Wegweiser?

Der Familien-Wegweiser ist ein Angebot des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Wo finde ich den Familien-Wegweiser?

Im Internet unter www.familien-wegweiser.de. Bei Facebook berichtet Herr Bärt, tierischer Experte für Familie, Kinder und Erziehung, für den Familien-Wegweiser aus seinem Alltag als Teddy (www.facebook.com/HerrBaert).