Initiative Eltern+Medien

Die Initiative Eltern+Medien ist ein Projekt, das Kindergärten, Schulen und Familienzentren in Nordrhein-Westfalen bei der Planung und Durchführung von Elternabenden unterstützt.

Initiative Eltern+Medien

Was ist das Ziel von Eltern+Medien?

Eltern+Medien möchte Eltern dabei unterstützen, ihre Kinder im Bereich der Medienerziehung zu fördern, aber gleichzeitig auch vor Gefahren zu schützen und ihnen einen sicheren Umgang damit beibringen. Für den großen Beratungsbedarf bei Eltern fördert Eltern+Medien die Durchführung von Informationsabenden.

Was bietet Eltern+Medien?

Eltern+Medien bietet interessierten Einrichtungen in NRW ein Komplettpaket für die Durchführung von Informationsveranstaltungen für Eltern. Dazu gehören:

  • Vermittlung qualifizierter Referentinnen und Referenten in die Einrichtungen vor Ort
  • Übernahme der Honorarkosten
  • Bereitstellung von Informationsmaterialien
  • Individuelle Beratung bei der Themenwahl und Schwerpunktsetzung
  • Unterstützung bei der Gestaltung von Einladungen
  • Tipps für die lokale Pressearbeit

Zurzeit stehen vier Themen für die Informationsabende zur Auswahl:

  • Frühkindliche Mediennutzung
  • Internet und Handy
  • Computer- und Konsolenspiele
  • Faszination Hören

Wer steckt hinter Eltern+Medien?

Eltern+Medien wird finanziert von der Landesanstalt für Medien Nordrhein-Westfalen (LfM) und durchgeführt vom Grimme Institut Marl. Das Projekt wird jährlich neu beauftragt. Das Projekt läuft derzeit bis 31.12.2013. Das Kontingent ist begrenzt, Anmeldungen werden nach Eingang bearbeitet.

Wo finde ich Eltern+Medien?

Im Internet unter www.elternundmedien.de.