Kinder- und Jugendfilmzentrum KJF

Das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland (KJF) ist ein bundesweit tätiges Zentrum für kulturelle Medienbildung. Es bietet Information, Expertise, Orientierung und Inspiration bei der Nutzung von audio-visuellen Medien und schafft Rahmenbedingungen für einen verantwortungsvollen und kreativen Umgang mit Medien. Seine vielfältigen Aktivitäten richten sich an Kinder und Jugendliche, Familien und ältere Menschen, an Pädagogen und Multiplikatoren der Sozial-, Bildungs- und Kulturarbeit.

Kinder- und Jugendfilmzentrum KJF

Was ist das Ziel vom Kinder- und Jugendfilmzentrum?

Ziel des KJF ist es, die Medienkompetenz von Kindern und Jugendlichen zu fördern. Kinder und Jugendliche sollen motiviert werden, ihren Medienalltag selbst mitzugestalten und Ausdrucksformen elektronischer Medien selbst auszuprobieren.

Was bietet das Kinder- und Jugendfilmzentrum?

www.top-videonews.de -  ein aktueller Wegweiser zu empfehlenswerten DVD-Filmen für Kinder und Jugendliche. Wöchentlich stellt das KJF Neuerscheinungen vor. Fein abgestufte Altersempfehlungen erleichtern die Filmauswahl.
Monatlich und jährlich wählt das Redaktionsteam die Besten der Besten aus.

www.kinderfilmwelt.de – Das Portal wendet sich an Kinder zwischen 6 und 12 Jahren. Es bietet Informationen zu aktuellen Kinderfilmen im Kino und auf DVD. Die Internetseite ist ein kindgerechtes Angebot, das genaue Altersempfehlungen für Kinderfilme ausspricht. Zudem werden Kinder animiert, ihre eigenen Filmkritiken beizutragen.

Der KJF Medienvertrieb stellt hochwertige Kinder- und Jugendfilme zum Kauf bereit.

www.kjf.de/de/bundeswettbewerbe.html
Darüber hinaus vergibt das KJF im Rahmen von Bundeswettbewerben mehrere Preise, darunter den Deutschen Jugendvideopreis und den Deutschen
Jugendfotopreis.

www.kjf.de/de/publikationen-filme.html
Zu den weiteren Aufgaben des KJF gehört es, die Fachdiskussion durch wissenschaftliche Publikationen und Bildungsangebote kompetent mitzugestalten und Impulse für die theoretische und praktische Arbeit zu geben.

Wer steckt hinter dem Kinder- und Jugendfilmzentrum?

Die Akademie Remscheid für musische Bildung und Medienerziehung für das Kinder- und Jugendfilmzentrum in Deutschland wird finanziert aus Mitteln des Kinder- und Jugendplans des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Die inhaltliche Ausrichtung der Arbeit bestimmt ein Kuratorium, dem Vertreterinnen und Vertreter des Bundes, der Länder, von Hochschulen und Verbänden angehören.

Wo finde ich das Kinder- und Jugendfilmzentrum?

Im Internet unter http://www.kjf.de.