„Game of Phones“ mit Sally: Kontrolle vs. Vertrauen in der Medienerziehung

In Folge zehn von „Game of Phones“ spricht Robin Blase mit YouTuberin Sally über die Balance zwischen Vertrauen und Kontrolle in der Medienerziehung.

SCHAU HIN!

Vertrauen ist wichtig für eine offene Kommunikation sowie die Entwicklung von Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Doch im Blick zu behalten, ob die Kinder sich an Regeln halten und was sie im Netz mit ihren Smartphones tun – auch das ergibt Sinn. Die Balance zu finden zwischen dem richtigen Maß an Vertrauen und Kontrolle – besonders was Smartphone und Medien angeht – ist eine Herausforderung. Robin spricht mit Sally von „Sallys Welt“ über ihre Erfahrung als Mutter zweier Kinder.

Hinweis: In der Folge sagen wir, das Mindestalter bei Instagram wäre 14 Jahre, tatsächlich liegt es laut AGB des Anbieters bei 13 Jahren.